World Appreciative Inquiry Congress 2019 in Nizza

Vom 19. bis 22. März 2019 sind wir Wertschätzer zum dritten Mal auf dem Weltkongress für Appreciative Inquiry in Nizza vertreten.
Letztes Jahr in Südafrika waren mehr als 400 Kollegen von Nepal über Sambia bis USA und Europa vertreten.
Wir freuen uns sehr unsere Arbeit - das Wertschätzer Ampelmodell und unsere Organisationssoftware consent.works - vorzustellen.
Und wir werden dort wieder viele Kollegen aus der ganzen Welt treffen, die mit Appreciative Inquiry überall einen Unterschied machen.
Hier können Sie die Webseite zum Kongress sehen. www.WAIC2019.com 

 

Tags: 

WAIC, Appreciative Inquiry, Nizza, WAIC2019

consent-works-logo.png

Ein "Schweizer Messer" (Web-Applikation) für Organisationen die soziokratisch oder holokratisch arbeiten und Konsent-orientierte Startups.

  • Klar führen und organisieren
  • Transparenz garantieren
  • Zeit sparen durch effektive Meetings

wertschaetzung-buchcover2017.jpg

Wertschätzung – Wie Flow entsteht und die Zahlen stimmen – Weitere Informationen zum Buch: wertschaetzen.com

Wesentliches

Fragen?

Stephan Josef Dick
T +49 9229 9569
(Nordbayern)

Marco Bienlein
T +49 151 55678972
(Nordbayern)

Gertraud Wegst 
T +49 6408 503 4994
(Hessen)

Iris Dick 
T +49 1522 9569919
(Nordbayern)

… rufen Sie uns an.

Dorothee Bornath 
T +49 177 5417216
(Raum Berlin)

Dr. Reto Diezi
T +49 172 9758170
(Schweiz)

Marianne Rögner 
T +49 6041 203429
(Hessen)

Ja, ich will den WertschätzerLetter erhalten.

* indicates required
Anrede *