WERTSCHÄTZER Blickwinkel

Gelebte Wertschätzung als Haltung integrieren

Es gibt häufig verschiedene Blickwinkel zu einer Sache, denn "jeder sieht´s aus seiner Sicht". Mit Wertschätzung als innere Haltung geht es nicht um Recht haben. Die verschiedenen Sichtweisen müssen auch nicht in Einklang gebracht werden. Wertschätzung schließt gegensätzliche "Wahrheiten" ein.

Die WERTSCHÄTZER-Blickwinkel

... repräsentieren die Werte und die Ausrichtung der Wertschätzer
... sind eines der Werkzeuge, die in der Prozessbegleitung neu Sichtweisen eröffnen
    und Haltung und Einstellung zu Veränderung wandeln können
... haben die Kraft, Wertschätzung zu fördern, zu vertiefen und auszubreiten.
 


Die 7 Blickwinkel der WERTSCHÄTZER

1. Wertschätzung schließt Alles ein!

Ich nehme wahr, was ist, genau so wie es ist - auch meinen Widerstand.
Jenseits der lauten Stimmen in mir lausche ich auch den leiseren.
Ich habe in jedem Moment die Freiheit, einen wertschätzenden Blickwinkel zu wählen.
Wie wär’s mit Wertschätzung? Jetzt!

2. Selbstwertschätzung ist die Basis

Wertschätzung beginnt in mir selbst.
Mein Beitrag ist wichtig.
Wir selbst sind meist unsere größten Kritiker – Wechsle die Seite – werde Dein größter Fan!
Was ist mir wirklich wichtig? Wovon will ich mehr?

3. Wertschätzung aktiviert Potenziale

Worauf ich meine Aufmerksamkeit richte, das wächst.
Potenziale und Größe im Gegenüber zu erkennen und auszusprechen lässt Menschen aufblühen.
Wir decken Erfolgsfaktoren und Stärken auf und übertragen diese auf weniger kraftvolle Bereiche.
Was ist dein, vielleicht heimlicher, Lebenstraum?

4. Konflikte erzeugen "Reibungsgewinne"

Widerstand gegen das, was ist, ist immer eine Einladung, den Blickwinkel zu ändern.
Starke Gefühle und Konflikte bergen wertvolle Bedürfnisse und Motive.
Probleme, Schwächen und Fehler zeigen Chancen für Wachstum.
Loslassen Recht zu haben, selbst wenn man Recht hat, öffnet Türen.

5. Vom Team zur Einheit

Das Anderssein des Anderen ist willkommen.
Was ruft uns? Wofür sind wir da?
Eine gemeinsame Absicht und wesentliche Entscheidungen gemeinsam erarbeiten, stärkt.
Jeder trägt frei und gerne das Seine zum Ganzen bei und alles ist getan.

6. Das Paradoxe ist auch "wahr"

Ein Widerspruch darf ungelöst bleiben – er kann sogar wertvoll sein.
Was ist die Stärke in der Schwäche, das Leise im Lauten,  das Geschenk der Situation?
Es ist nicht wie es scheint – halte inne... und finde Möglichkeiten.
Wie handle ich jenseits von richtig und falsch?

7. Das Wesentliche geschieht im Dazwischen

Inne halten ist gut, vor allem wenn’s anstrengend oder schwer wird.
Es ist schon alles da, ich kann daraus schöpfen.
Entspann Dich ... und sei das Wunder.
Akzeptieren, wertschätzen, vertrauen, handeln ... und feiern!
 


Lust auf ein Experiment?

Nehmen Sie sich pro Woche einen Blickwinkel vor und ordnen Sie jedem Wochentag einen Satz des jeweiligen Blickwinkel zu. Dieser Satz ist sozusagen Ihr Motto für den Tag, das Sie in einer Ihnen entsprechenden Form präsent halten.

Zum Beispiel: Verbinden Sie diesen Satz mit einer Tätigkeit, die Sie häufig tun, z.B. trinken. Sie könnten ihn an ihr Wasserglas oder an die Kaffeetasse... heften.
Oder Sie kleben den Satz an den Bildschirm, schreiben ihn in Ihre Agenda ...

Unser Vorschlag:
Montag die Überschrift, Dienstag bis Freitag jeweils die einzelnen Punkte nacheinander und am Wochenende den gesamten Blickwinkel oder die Sätze, die Sie am meisten angesprochen haben.

- Was löst der Satz in Ihnen aus?
- Was verändert sich eventuell in Ihren Einstellungen und Begegnungen?
- Wie wirkt sich das aus? ..

Wir freuen uns über Feedback von Ihnen! Schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen, Erlebnisse an: blickwinkel@wertschaetzer.com. Sie erhalten eine persönliche Antwort von uns und die Blickwinkel-Faltkarte.
Wenn Sie auf Ihre eigene Weise mit den 7 Wertschätzer-Blickwinkeln "spielen" möchten und neue Ideen zur Anwendung haben, lassen wir uns gerne von Ihnen inspirieren!

Viel Spaß beim Experimentieren!

Wesentliches

Fragen?

Stephan Josef Dick
T +49 9229 9569
(Nordbayern)

Marco Bienlein
T +49 151 55678972
(Nordbayern)

Gertraud Wegst 
T +49 6408 503 4994
(Hessen)

Iris Dick 
T +49 01522 9569919
(Nordbayern)

… rufen Sie uns an.

Christine Sönning 
T +49 8024 608 5790
(Südbayern)

Dorothee Bornath 
T +49 0177 5417216
(Raum Berlin)

Dr. Reto Diezi
T +41 79 7705373
(Schweiz)

Marianne Rögner 
T +49 06041 203429
(Hessen)

Ja, ich will den WertschätzerLetter erhalten.

* indicates required
Anrede *